Neulackierung

Wenger macht den Unterschied, da wir jede Farbe richtig treffen

Der richtige Farbton macht den Unterschied. Mit der sogenannten Lackspektralanalyse wird die bestehende Farbe Ihres Fahrzeuges für eine Neulackierung genauestens analysiert. Diese Methode bewirkt, dass nach dem Lackierprozess kein Farbunterschied zwischen neuem und altem Lack erkennbar ist. Nicht nur die genaue Analyse des Farbtons, sondern auch die Verwendung des richtigen Lackmaterials sind das A und O einer Neulackierung. Sie sind zusammen mit den entsprechenden Vorbereitungsmassnahmen vor der Auftragung des Lacks sowie den richtigen Auftragungsmethoden die Basis für die perfekte Lackreparatur. Unterstützt werden die strukturierten Arbeitsprozesse bei der Neulackierung von unserem ausgezeichnet ausgebildeten Personal.

Komplettlackierungen in Perfektion

Wir bieten Ihnen ein riesiges Spektrum an Farben an, um Ihr Fahrzeug mit einer Neulackierung komplett in neuem Glanz und in Ihrer Wunschfarbe erstrahlen zu lassen. Selbstverständlich ist es auch möglich die Originalfarbe des Fahrzeugherstellers zu rekonstruieren. Bringen Sie Ihr Fahrzeug zu uns, wir beraten Sie gerne.

Lackierung von Neuteilen

Neue Carrosserie-Bestandteile werden ab Werk ohne Lackierung zu Wenger Carrosserie/Fahrzeugbau geliefert. So können unsere Fachleute den richtigen Farbton anhand der bestehenden Carrosserie genau bestimmen. Der Lack des neuen Carrosserie-Ersatzteils wird dann ohne Farbunterschied zum bestehenden aufgetragen. Mittels einer perfekten Politur wird der richtige Glanzgrad erreicht. Dank der Neulackierung der Carrosserie-Ersatzteile erstrahlt Ihr Fahrzeug wieder im neuen Glanz.